TVH Mitgliederinfo: Tennissport im November unter Auflagen

Liebes Mitglied, am 28.10. 2020 haben sich Bund und Länder auf ein Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der rapiden Ausbreitung des Corona-Virus verständigt. Die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung  des Landes Hessen bestimmt, dass der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt ist. Unter Auflagen dürfen wir aber weiterhin zum Schläger greifen (siehe auch https://www.hessentennis.de/tennis-noch-möglich-im-november.php). Grundsätzlich ist … Weiterlesen

Unsere G10 wird Meister 2020

Von ursprünglich 10 gemeldeten Mannschaften in der Bezirksoberliga U10 gemischt traten letztendlich nur sechs Mannschaften an. Alle großen Vereine waren dabei. Das der TV Heimgarten am Ende den 1. Tabellenplatz inne hat, konnte keiner im Vorfeld ahnen. Aber das Team um Kapitänin Malin Haas leistete ganze Arbeit, hatte viel Spaß und nur einmal, gegen den … Weiterlesen

Dreamteam Junioren U10 holt die Meisterschaft

Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg und ungeschlagen beendeten die Jungs um Kapitän Theodor Vogel die Saison 2020 als Meister. „Da haben sich welche gefunden“ – so könnte man es auf den Punkt bringen. Fynn Pauli, Felix Lust, Theodor Vogel, Roman Eigenwill, Vincent Hoos und Carlo Winkler verloren nur insgesamt drei Einzel und gaben in den 42 … Weiterlesen

SC Safo auf der Zielgerade abgefangen – U14I Junioren aufgestiegen!

Spannender hätte es nicht sein können. Am letzten Spieltag der U14 Junioren ging es um den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Punktgleich aber mit einer schlechteren Matchbilanz traf unser Team auswärts beim SC Safo an. Für das Team Vito Bule, Finn Büttner, Liam Becker und Thomas Fromm war klar – nur ein Sieg zählt!Gespielt wurde auf … Weiterlesen

Knapp verloren und irgendwie doch gewonnen (5. Spieltag)

Unsere U18-Jungs waren wieder in Hessen unterwegs. Diesmal ging es bereits um 6.45 Uhr zum 100 KM entfernten RW Fulda. Diesiges und feuchtes Wetter bei Temperaturen zwischen 10 und 16 Grad konnten dieser hochwertigen Partie nichts anhaben. Beide Teams traten in Bestbesetzung auf dieser wunderschönen und sehenswerten Anlage an. Man fühlte sich wie auf der Skihütte. Von der Terrasse der Anlage hoch über dem Centercourt konnte man fast alle Plätze der stufenförmig angelegten Anlage einsehen. Das hatte etwas!

Es wurde großartiges Tennis auf allen Plätzen geboten. Felix unterlag an Nummer 1 mit 1:6 und 6:7, Philip hatte mit 2:6 2:6 das Nachsehen, Consti konnte den ehemaligen U12 Hessenmeister lange Zeit Paroli bieten, zum Schluß fehlte aber beim 2:6 5:7 das nötige Stückchen Glück. Im Rennen hielt das TV Team der bärenstark aufspielende Sammy, der nach einem 3:6 eine hervorragende Leistung bot und mit 6:1 10:5 zum zwischenzeitlichen 1:3 für den TVH aufholte.

Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Felix/Consti legten mit 6:0 wie die Feuerwehr im 1. Doppel los, konnten das Tempo aber nicht halten und mussten Durchgang zwei mit 3:6 abgeben. Im Championstiebreak war das Team dann wieder voll konzentriert und konnte diesen mit 10:5 für sich entscheiden.

Da aber leider Sammy und Philip nicht an die guten Leistungen im Einzel anknüpfen konnten und das gegenerische Team stark aufspielte, ging dieses Doppel mit 2:6 3:6 an RW Fulda, was gleichzeitig auch den 4:2-Sieg für die Gastgeber bedeutete.

Gewonnen haben dennoch alle! Denn nicht nur das unser Team freundlich empfangen wurden, waren die Spiele trotz aller sportlichen intensität immer fair und freundschaftlich. Klasse Spiele, nette Eltern und Gegner, die wir gerne bei uns im Verein im nächsten Jahr empfangen würden.

Der vierte Spieltag unserer Jugend hatte es in sich!

Die Teams am Freitag legten ordentlich vor. Die H10 traten beim 5:1 gegen SC 1880 II souverän auf und die H14 beim 6:0 ließen dem SC Safo II ebenfalls keine Chance. Das Team H10 führt nun ungeschlagen die Tabelle an. Die H14 stehen auf Platz 2 und aller Voraussicht nach wird es Mitte September am letzten Spieltag um den Aufstieg gehen. Auch das Team G10 kam beim Spiel gegen TC Niddapark zu einem 3:3 und findet sich nach dem Spieltag ebenfalls auf Platz 1 der Tabelle.

Der Samstag lief nicht so wie geplant!

Unser Gruppenliga-Team der U18 spielte auf heimischer Anlage gegen den TC Steinbach um die Tabellenführung. Auch wenn das Team Felix, Philip, Consti, Sammy und Anton bravourös kämpfte, so war gegen das sehr homogene Team aus Steinbach kein Kraut gewachsen. So hieß es für die Truppe 0:4 nach den Einzeln und auch die Doppel brachten keinen Sieg. Lediglich die Paarung Felix/Philip hätte beim 4:6 6:4 6:10 noch für den Ehrenpunkt sorgen können.

Die H18 II ging es im parallelen Spiel auf heimischer Anlage gegen SW Frankfurt nicht besser. Auch hier hieß es leider 0:6 am Ende. Und damit leider nicht genug. Die Teams der D12 verloren zu Hause ebenso 0:6 und auch das Team der H12 konnte nur einen Ehrenpunkt beim 1:5 gegen Eintracht Frankfurt II verbuchen.
Für den versöhnlichen Abschluss sorgten dann die D18 um Mannschaftsführerin Vicky Gerstenbrand, die beim Auswärtsspiel gegen die Spielgemeinschaft Nieder-Erlenbach/Nieder-Eschbach mit 6:0 nach Hause kamen und sich nun auf Platz 3 der Tabelle wiederfinden.

Erfolgreicher Start der Jugend in die 2. Hälfte

Glanzlos aber weiter ungeschlagenDas U18 Gruppenliga-Team bleibt mit dem 4:2 im Heimspiel gegen den TC Schönbach auch nach dem dritten Spieltag ungeschlagen und liegt nun mit 5:1 Punkten auf Tabellenrang 3. Das Team Felix, Philip, Constantin, Sammy und Anton konnte spielerisch nicht ganz an die letzten Matches anknüpfen. Dennoch sorgten Felix, Constantin und Sammy nach … Weiterlesen

Einladung zur Mitgliederversammlung am 21.08.2020, um 19:00 Uhr auf unserer Tennisanlage

Liebe Tennisfreunde, wir laden Euch herzlich zur Mitgliederversammlung (MV) des Jahres 2020 ein. Durch das Versammlungsverbot wegen der Covid-19-Pandemie musste die für März geplante MV kurzfristig ausgesetzt werden. Nun holen wir sie nach. Wir werden sie auf der Anlage unter freiem Himmel bzw. auf der Terrasse durchführen. Drückt alle fest die Daumen, dass das Wetter … Weiterlesen

Auch die Hotelbar konnte die U18I nicht stoppen!

Es war der erste große Ausflug der U18I in dieser Saison in der Gruppenliga. Das Reiseziel – Kassel. Vorbereitung ist alles und, um morgens frisch auf dem Platz zu stehen, war eine Anreise am Vorabend des Spieles gegen den TC 31 Kassel unerlässlich. Das Mountainpark-Hotel in Kassel war nicht nur schön gelegen, sondern verfügte zudem … Weiterlesen

Änderung des Platzbelegungsverfahrens

Liebe Mitglieder, durch die Auflagen, die die Covid-19-Pandemie mit sich brachte, wurde eingehend empfohlen ein Online-Buchungs-System zur Platzbelegung einzuführen. Um eine kurzfristige und vielleicht unüberlegte Investition für den Verein zu vermeiden, haben wir uns für eine selbst entwickelte Lösung auf der Basis einer Tabellenkalkulation entschieden. Diese zwingt jedoch unseren Sportwart zur täglichen Systempflege, ist nicht … Weiterlesen