Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

Liebe Tennisfreunde,

wir laden euch herzlich zur Mitgliederversammlung (MV) des Jahres 2021 ein. 

Durch das Versammlungsverbot wegen der Covid-19-Pandemie musste die für März geplante MV verschoben werden. Wir werden sie am 27.08.2021, Beginn 18:30 Uhr, auf der Anlage unter freiem Himmel bzw. auf der Terrasse durchführen. 

Die Mitgliederversammlung als Organ des Vereins bietet Euch die Möglichkeit, den Verein mitzugestalten. Nutzt darum die MV, um über die Gegenwart und Zukunft mitzubestimmen. 

Das Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung aus 2020 ist dieser Einladung als Anhang beigefügt. 

Tagesordnung 

  1. Genehmigung des Protokolls der ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 
  2. Jahresbericht des Vorstands und Aussprache zu den Jahresberichten 
  3. Bericht der Kassenprüfer 
  4. Entlastung des Vorstands 
  5. Anträge (siehe Anlagen)
  6. Neuwahl des Vorstands
  7. Verschiedenes

zu Punkt 5 „Anträge“: 

  • Der Vorstand beantragt, den vorauszubezahlenden Arbeitseinsatz in die Satzung aufzunehmen und die Vergütung von 25 Euro auf 50 Euro anzuheben. 

§ 5, Absatz 2 (neu) Das Mitglied im Alter zwischen 18 Jahren und 65 Jahren  verpflichtet sich, jährlich fünf Arbeitsstunden für die Pflege und den Erhalt der Tennisanlage oder andere Tätigkeiten zur Förderung des Tennissports zu leisten. Der Vorstand legt fest, welche Tätigkeiten als Arbeitsleistung berücksichtigt werden. Wird die Leistung nicht oder teilweise nicht erbracht, wird der in der Beitragsordnung festgelegte vorauszuzahlende Leistungsgegenwert im folgenden Jahr nicht oder nur anteilig auf die Beitragserhebung angerechnet. 

  • Der Vorstand beantragt, dass alle Verbindlichkeiten des Mitglieds durch das SEPA-Lastschriftverfahren zu entrichten sind.

§5, Absatz 3 (neu) Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühren, Gastspielergebühren und Entgelte für Veranstaltungen des Vereins werden im Bankeinzugsverfahren mittels SEPA-Lastschrift unter Angabe der Gläubiger-ID des Vereins (DE40 ZZZ0 0000 5670 87) und der mitgliedsbezogenen Mandatsreferenz eingezogen. Der Beitragseinzug erfolgt im April eines jeden Jahres und wird vorangekündigt. Das Mitglied hat sich bei Eintritt in den Verein zu verpflichten, eine widerrufliche Einzugsermächtigung zu erteilen sowie für eine ausreichende Deckung des bezogenen Kontos zu sorgen. 

Anträge gemäß Anlagen:

  • Lena und Dragan Pripuzovic (zwischenzeitlich ausgetretene Mitglieder) beantragen, die Satzung gemäß dem als Anlage 1 beigefügten Dokumentes zu ändern.
  • Der Vorstand beantragt, die Mitgliedsbeiträge gemäß Anlage 2 anzupassen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme, insbesondere der Neumitglieder, um einen intensiven Gedanken- und Ideenaustausch zu erreichen. Dies erleichtert die Führung des Vereins. 

Mit sportlichen Grüßen

gez. Ralph Rotzler 
1.Vorsitzender

Anlage(n) 

  • Neue Beitragsstruktur 
  • Schreiben von Lena und Dragan
  • Protokoll der MV des Jahres 2020

Die Anlagen wurden per E-Mail zusammen mit der offiziellen Einladung an alle Mitglieder versandt.