Jugend des TVH startet mit gemischten Ergebnissen in die Saison 2020

Mit nunmehr neun Jugend-Mannschaften ist der TVH am Freitag in die Medensaison 2020 gestartet. Den Auftakt machten am Freitag um 16 Uhr die Mannschaften der Junioren U14 I und U10 und der gemischten Mannschaft U 10. Zwei Siege der U14 I und der U10 zum Auftakt konnten sich sehen lassen und sowohl SC 1880 III und Makabi wurden in den Auswärtsspielen jeweils mit 5: 1 besiegt. Das Spiel der G10 wurde leider abgesagt.

Am Samstag kam es dann zum ersten Auftritt des Aushängeschildes des TVH mit dem Spiel der U18 Junioren in der Gruppenliga gegen SGT Baunatal. Ein 3:3 gab es im Duell der Aufsteiger (zum Spielbericht geht es hier). Die U18 II unterlag der Spielgemeinschaft TV Kalbach/Nieder-Eschbach trotz sehr enger Ergebnisse deutlich mit 0:6.

Weitere Niederlagen gab es am Samstag dann noch zu verzeichnen. So mussten sich die U18 Juniorinnen dem TC Niddappark II mit 2:4 beugen und die Junioren U12 verloren in Bad Vilbel ebenfalls mit 2:4. Unter die Räder kamen leider die U12 Juniorinnen beim SC 1880, wo es am Ende 0:6 hieß.

Nach langer Zeit ein wenig Normalität, es freuen sich alle auf das nächste Wochenende!