Kämpferischer Start der U18I in die Gruppenliga-Saison

Die U18 I des TV Heimgarten gab sich zum Saisonauftakt im Spiel der Aufsteiger gegen das Team aus Baunatal kämpferisch und mit großem Teamgeist. In der Aufstellung Felix Büttner, Philip Meyers, Constantin Meyers, Sammy Schaeff und Anton Janischowsky war es von Anfang an eine Partie auf Augenhöhe. Nach einem zwischenzeitlichen 1:1 durch die Meyers-Zwillinge spielte Sammy Schaeff zwar groß auf, verlor aber sein Einzel knapp mit 5:7 4:6. Im letzten Einzel verpasste Felix Büttner nach einer 8:3-Führung im Champions-Tiebreak den sicher geglaubten Sieg und so ging es mit einem 1:3 Rückstand in die Doppel.

Dass sich Doppel-Training auszahlt bewiesen dann die Paarungen Felix/Sammy und Philip/Anton. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten im 1. Doppel und einem 1:4 Rückstand kamen Felix und Sammy immer besser ins Spiel und ließen nach dem Gewinn des 1. Satzes mit 6:4 nichts mehr anbrennen. Kurz vorher gewann das Team Philip/Anton souverän mit 6:2 und 6:2 ihr Match und so hieß es am Ende 3:3 im Duell der Aufsteiger. Am nächsten Spieltag muss das Team auswärts in Kassel ran. Wir werden berichten!